Tassenkekse

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Ausstechformen für Tassenkekse. Da jede Tasse anders geformt ist, unterschiedliche Wandstärken hat und der Plätzchenteig ebenfalls verschiedene Konsistenzen haben kann, ist die Funktion eines vorgefertigten Tassenkeks-Ausstechers nicht immer gewährleistet.

Unsere Empfehlung:Tassenkekse selber machen

Nehmen Sie einen Ausstecher Ihrer Wahl und stechen Sie den Teig aus. Mit dem abgebildeten Stab werden anschließend die Öffnungen für den Tassenrand ausgestochen. Sollten Sie eine Tasse mit einem etwas dickeren Rand haben, so können Sie die Öffnung individuell erweitern.