Oster-Karottenkuchen in Buchform

Rz Osterkarotten Buchtorte 02

Zutaten für den Teig:

MengeZutatenZusatz
400 gMehl
1 Pck.Backpulver
1 TLNatron
2 TLZimt
1 TLIngwer-Pulver
1 TLMuskat
1/2 TLSalz
300 gButter
300 gZucker
5Eier
2 TLVanille-Extrakt
300 gKarotten, gekocht und püriert
150 gWalnüsse, gemahlen

Zutaten für die Creme:

MengeZutatenZusatz
250 gQuark
250 gSchlagsahne
1 Pck.STÄDTER Sahnefest Neutral

Außerdem:

MengeZutatenZusatz
etwasAprikosenmarmelade
STÄDTER Rollfondant

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Minuten    Backzeit: ca. 15-20 Minuten
 

Zubereitung des Teiges:
Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Ingwer, Muskat und Salz mischen. Karotten 10 Min. dünsten und mit etwas Kochwasser pürieren. Walnüsse fein mahlen.Butter und Zucker hellschaumig aufschlagen. Eier und Vanille-Extrakt zugeben und unterrühren. Mehlmischung und Walnüsse abwechselnd mit den pürierten Karotten dazugeben und gut verrühren.
Den Teig in die gefettete Buchform geben und bei 180 °C Ober/Unterhitze (160 °C Umluft) ca. 45 Minuten backen.


Zubereitung der Creme:
Sahne aufschlagen und unter den Quark heben. Sahnefest nach Packungsanleitung anrühren und unter die Masse geben.
Den Kuchen einmal längs aufschneiden, mit der Creme füllen und 1 Stunde kalt stellen. Anschließend mit Aprikosenmarmelade einstreichen und mit STÄDTER Rollfondant eindecken. Den fertigen Kuchen nach Belieben mit Ostermotiven dekorieren.

Rezept Download DE (PDF)