Zitronen-Joghurt-Sahne auf Biskuit

Rz  Zitronen Joghurt Biskuit 02

Zutaten für den Biskuitteig:

MengeZutatenZusatz
8Eier
1 PriseSalz
200 gZucker
1 Pck.Vanillezucker(8 g)
200 gMehl
2 Pck.Puddingpulver Vanille(74 g)
2 TLBackpulver

Zutaten für die Zitronen-Joghurt-Sahne:

MengeZutatenZusatz
750 gSahne
2 Pck.STÄDTER Sahnefest Zitrone
250 gNaturjoghurt
abgeriebene Schale und Saft einer Limette

Außerdem

MengeZutatenZusatz
ca. 350 gPuderzuckerglasur
kleine Baisers
frische Früchte
essbare Blüten

Zubereitung

Zubereitung des Biskuitteiges:
Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz cremig steif schlagen. Dabei Zucker und Vanillezucker nach und nach zugeben. Die Eigelbe verrühren und unterziehen. Mehl mit Puddingpulver und Backpulver mischen, sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die gefettete Form geben, glattstreichen und backen.
Nach dem Backen kurz in der Form auskühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Den abgekühlten Biskuit nach Belieben zwei- bis dreimal waagerecht aufschneiden.


Backzeit:
Bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) ca. 30-35 Min. backen


Zubereitung der Zitronen-Joghurt-Sahne:
Die Sahne steif schlagen. Joghurt und Sahnefest Zitrone mit dem Saft und der Schale der Limette glattrühren und die geschlagene Sahne unterheben. Einen Teil der Creme auf den untersten Boden streichen und den nächsten Boden auflegen.
So weiterverfahren, bis das Buch fertig gefüllt ist.
Das Ganze im Kühlschrank für mind. 4 Stunden fest werden lassen und nach Belieben mit Puderzuckerglasur, Baisertupfen, Heidelbeeren, Brombeeren und kleinen Blüten ausdekorieren.

Rezept Download DE (PDF) Rezept Download EN (PDF)